Stromectol (Ivermectin)

Was ist Ivermectin?

Ivermectin ist ein starkes verschreibungspflichtiges Medikament, das hauptsächlich zur Behandlung von parasitären Infektionen bei Menschen und Tieren eingesetzt wird. Dieses Medikament stört bei Parasiten die Nervenleitung und Muskelfunktion – und sie sterben an den Folgen.

Im Jahr 2020, als die Covid-19-Pandemie begann, begannen die Forscher dringend, nach einem Heilmittel für die Krankheit zu suchen. Es war keine Zeit, ein neues Medikament zu entwickeln, daher hofften die Forscher, dass einige vorhandene Medikamente zusätzliche Eigenschaften haben würden, die bei der Bekämpfung des Coronavirus nützlich sind. Ivermectin war eines der Medikamente, die sich als potenziell wirksam gegen COVID-19 erwiesen haben.

Computersimulationen haben gezeigt, dass Ivermectin das Enzym hemmen kann, das für die Vervielfältigung des Virusgenoms in infizierten Zellen verantwortlich ist. Und einige Laborexperimente an infizierten Zellen haben gezeigt, dass dieses Medikament verhindert, dass das Coronavirus in das Erbgut des Wirtszellkerns eindringt. All dies verhindert, dass das Coronavirus neue Viruspartikel erzeugt.

Ivermectin ist ein antiparasitäres Arzneimittel, das in vitro eine antivirale Aktivität gegen SARS-COV-2 gezeigt hat.

Antiviral Research hat eine Veröffentlichung erhalten, die die Arbeit australischer Virologen beschreibt, die bereits vorgescreent wurde. In vitro wurde bei der Kultur von mit dem SARS-COV-2-Virus infizierten Zellen gezeigt, dass eine einmalige Zugabe von Ivermectin zum Medium ausreicht, um gemäß PCR-Daten im Überstand eine 93%ige Verringerung der Anzahl der Viruspartikel zu erreichen ( der flüssige Anteil enthält die Zellen) und 99,8 % in den Zellen. Nach 48 und 72 Stunden wurde kein Virus in der Zellkultur nachgewiesen. Es gab keine Anzeichen einer Schädigung der toxischen Zellen. Der wahrscheinliche Mechanismus für die antivirale Wirkung von Ivermectin besteht darin, den Transport viraler Proteine ​​in den Wirtszellkern über das IMPa/β1-Protein zu hemmen.

Die Autoren glauben, dass Ivermectin ein ausgezeichneter Kandidat für weitere Forschung ist. Wenn bei COVID-19-Patienten eine antivirale Aktivität bestätigt wird, kann eine frühzeitige Verabreichung die Viruslast verringern, die Schwere der Erkrankung verringern und das Risiko einer weiteren Ausbreitung der Infektion verringern. Negative Ergebnisse aus einer klinischen Studie mit Dengue-Fieber sind nicht pessimistisch – die Autoren weisen darauf hin, dass es durch eine andere Gruppe von Viren (Filovirus) verursacht wird, die möglicherweise anders auf Ivermectin reagieren.

Tags:

ivermectine

ivermectine kaufen

ivermectine suisse

ivermectine compendium

ivermectine covid

l ivermectine

ivermectine effets secondaires

ivermectine sans ordonnance suisse

ivermectine achat en ligne

ivermectine prix

stromectol ivermectine

ivermectine sans ordonnance

ivermectine inde

ivermectine stromectol

ivermectine acheter

ivermectine posologie

inde ivermectine

ivermectine dose

acheter ivermectine en suisse